Tanzsport total in Frauenfeld

 

Swiss Open am Samstag, den 28. September

Der Samstag steht im Zeichen der SWISS OPEN, einem WDSF-Open-Weltranglistenturnier, mit insgesamt sechs Turnieren. Zudem werden die Schweizer Meisterschaften der Schüler im Latein intergriert.

  • WDSF Open Adults Standard
  • WDSF Open Adults Latein
  • WDSF Open Junioren Standard
  • WDSF Open Junioren Latein
  • WDSF Open Senioren II Standard
  • WDSF Open Senioren III Standard
  • STSV Schüler Latein

Der Zeitplan der SWISS OPEN ist in der Rubrik WDSFzu finden.

 

Schweizer Meisterschaften am Sonntag, den 29. September

Am Sonntag sind ausschliesslich Tanzpaare mit einer Schweizer Lizenz am Start. Bis um 18 Uhr werden die Landesmeister aller Altersklassen im Latein und Standard ermittelt. Folgende Meistertitel werden vergeben:

  • STSV Hauptkategorie Standard
  • STSV Hauptkategorie Latein
  • STSV Junioren Standard
  • STSV Junioren Latein
  • STSV Schüler Standard
  • STSV Senioren Latein
  • STSV Senioren I, II, III und IV Standard

Der Zeitplan der Schweizer Meisterschaft ist in der Rubrik STSV zu finden.

Tickets

 

Das Ticketing wird stark vereinfacht, die Preise sind insbesondere für Jugendliche sehr angemessen. Es gibt keinen Vorverkauf, alle Tickets werden an der Tageskasse verkauft. Es gibt nur eine Ticketkategorie, also keine fix zugeteilten Sitzplätze.

Weekend Erwachsene 50.00
Jugendliche (16-18) 30.00
Schüler (bis 16) 05.00
Samstag Tageskarte Erwachsene 30.00
Tageskarte Jugendliche (16-18) 20.00
Tageskarte Schüler (bis 16) 05.00
Vor-/Nachmittag Erwachsene 10.00
Vor-/Nachmittag Jugendliche 05.00
Abend Erwachsene 25.00
Abend Jugendliche 15.00
Sonntag Tageskarte Erwachsene 30.00
Tageskarte Jugendliche (16-18) 20.00
Tageskarte Schüler (bis 16) 05.00
Vormittag Erwachsene 10.00
Vormittag Jugendliche 05.00
Nachmittag Erwachsene 20.00
Nachmittag Jugendliche 15.00

Frauenfeld

Klein, aber fein! 25’000 Menschen leben in der Stadt Frauenfeld, dem Hauptort des Kantons Thurgau. Sie liegt in der Ostschweiz zwischen Zürich und dem Bodensee, also sehr nah an der Grenze zu Deutschland und Österreich. Frauenfeld ist bestens erschlossen. Der Flughafen Zürich ist mit dem öffentlichen Verkehr in 30 Minuten erreichbar, zudem ist Frauenfeld ans Schweizer Autobahnnetz angeschlossen.


Frauenfeld wird in Urkunden erstmals im 13. Jahrhundert erwähnt, heute ist die Stadt auch der Sitz von zahlreichen Grossfirmen.
Jeden Sommer findet das Open Air Frauenfeld statt, das grösste Hiphop-Grosskonzert Europas. Frauenfeld hat sich zudem als Austragungsort diverser Sport-Events einen Namen gemacht. Alljährlich finden hier Motocross-WM-Rennen sowie die bedeutendsten Pferderennen der Schweiz statt. Frauenfeld war zudem schon Gastgeber der Eidgenössischen Feste der Turner, Schwinger und Schützen.

Armeesporthalle Auenfeld

Die Wettkämpfe finden neu in der modernen Armeesporthalle Auenfeld statt, in der 2018 auch die Schweizer Meisterschaften im Kunstturnen durchgeführt wurden. Die Armeesporthalle ist mit dem Privatauto sehr gut erreichbar, liegt unweit der Autobahnausfahrt Frauenfeld-West. Auch die Postauto-Haltestelle „Auenfeld“ der Linie 825 (Frauenfeld-Herdern) ist direkt bei der Halle.


Wir bedanken uns bei Armasuisse sowie dem Platzkommandanten Oberst i Gst Felix Keller ganz herzlich für das Gastrecht. Weil wir auch 2020 wieder hier tanzen wollen, respektieren wir - die Veranstalter, Tanzpaare und Zuschauenden - die Auflagen, welche von alle Sportveranstaltern berücksichtigt werden:

  • Essen und Getränke nur auf der Galerie gestattet
  • Hunde bleibn ausserhalb der Sporthalle
  • Beachten Sie die Anweisungen unseres Personals. Wer gegen diese Vorgaben verstösst, dem kann vom Veranstalter die Eintrittskarte oder die Startnummer abgenommen werden.